Unsere Heimatstadt Calau

Calau, niedersorbisch Kaława, ist eine Kleinstadt mit ca 9.000 Einwohnern. Mit reicher Historie und ehrwürdigem Stadtkern liegt Calau am südlichen Rand des Spreewaldes.

Bereits im 7.Jh. von den Sorben besiedelt,  1279 mit Stadtrecht bedacht, wurde bis zum 16.Jh. vornehmlich Tuchmacherei betrieben. Später entwickelte sich das Schuhmacherhandwerk. Der wirtschaftliche Aufschwung kam mit der Behörden- und Industrieansiedlung.

Unsere Stadt wird auch als die Heimat der Kalauer bezeichnet. Die ersten typischen Wortwitze, eben die "Kalauer", fanden bereits um 1848 in der Berliner Satirezeitschrift "Kladderadatsch" Beachtung.

Mehr über Calau und einen Witze-Rundweg erfährst du, wenn du auf das Stadtwappen klickst.


Wetter Calau

Stadtwappen von Calau